Honorar- und Kostensätze Sachverständigenleistungen Zurück zu Leistungen
 

Honorarsätze für Leistungen als Sachverständiger für Beratungen,
Privatgutachten und Gerichtsgutachten

Grundlage sind die Vorgaben der HOAI des JVEG jeweils aktueller Stand.

Die Honorarermittlung kann je nach Sachverhalt oder Leistungsumfang auf Basis der Herstellkosten, des Streitwertes eines zu vereinbarenden Zeitaufwandes erfolgen.
 


Leistungen auf Basis der Herstellkosten
 
Ermittlung der Herstellkosten durch Kostenschätzung, nach DIN 276 oder Angebote.

Honorarermittlung auf Basis der HOAI unter Berücksichtigung der zu erbringenden Leistungsphasen und Einzelleistungen.


Leistungen nach Zeitaufwand



Leistungen als Sachverständiger für Privatgutachten

 
Stundensatz:                                  100,00 € + MWSt
Halbtagessatz:                                500,00 € + MWSt bei 2-5 Stunden
Tagessatz:                                     1000,00 € + MWSt bei 6-10 Stunden 



Leistungen als Sachverständiger für Gerichtsgutachten

 
Entsprechend der Vorgaben im Gesetz über die Vergütung von Sachverständigen innerhalb des Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetzes JVEG mit der zum Sachgebiet zugehörigen Honorargruppe.



Nebenleistungen, Fremdleistungen und Nebenkosten 



Die angegebenen Kostensätze sind reine Honorarkosten.
Reise- und Nebenkosten sind zusätzlich zu berücksichtigen und zu vereinbaren.

Die Definition und Abrechnung von Nebenkosten erfolgt gemäß HOAI und JVEG.


Nebenleistungen oder Fremdleistungen sind vorher zu vereinbaren.

Die Erbringung von Fremdleistungen  erfolgt auf Basis von einzuholenden Angeboten und Beauftragungen in Abstimmung mit dem Auftraggeber. Die Zahlung dieser Fremdleistungen erfolgt entweder über den Auftragnehmer oder direkt durch den Auftraggeber an den Leistungserbringer.

Die Koordination und Abnahme von Fremdleistungen kann ebenfalls durch das Büro auf Basis der vorher aufgeführten Honorar- und Kostensätze erfolgen


Abrechnung und Zahlungsvereinbarung



Die Abrechnung erfolgt nach Fertigstellung mit der Übergabe der vereinbarten Leistungen oder von vereinbarten Leistungsanteilen mit Vorlage einer Rechnung oder Zwischenrechnung und dem zugehörigen Ergebnis oder Bericht.


Zahlungen werden innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungslegung fällig.

 












 







Dipl.Ing. Anton Tienes / Sachverständiger / Carl-Herz-Ufer 31 / 10961 Berlin
030 - 691 15 68  /  www.anton-tienes.de / at@anton-tienes.de

.“